TOP-Ideen für Adventskalender zum Befüllen 2019 – Einfach und schnell selber machen!

Adventskalender zum Befüllen Kinder mit Rahmen und Säckchen

Hierbei handelt es sich um einen äußerst einfallsreichen und dekorativen Adventskalender zum Befüllen für Kinder. In einem Rahmen, der wahlweise aus Holz oder einem metallischen Material wie Kupfer bestehen kann, sind an vier Streben die 24 Säckchen aufgehängt. Sie können selbst mit kleineren Inhalten wie beispielsweise Schokolade versehen werden. Praktischerweise ist auf jedem einzelnen Sack die entsprechende Nummer aufgedruckt. Der Rahmen ist in unterschiedlichen Farben erhältlich und kann dank stabilem Gestell sowohl hingestellt als auch an die Wand gehängt werden.

Die besten Adventskalender zum Befüllen 2019

Stoff-Adventskalender

Dieser Weihnachtskalender könnte zu einer echten Institution innerhalb der Familie werden. Dank großzügiger Abmessungen und individueller Farbauswahl kann er passend und prominent im eigenen Haushalt platziert werden und ist ein richtiger Hingucker zur Weihnachtszeit. Die großen Taschen sorgen für ausreichend Platz, um auch mal etwas größere Geschenke unterzubringen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, das Produkt mit einem selbstgewählten Namen zu individualisieren.

Stoffsäckchen-Kalender

Ideal zum Aufspannen an längeren Seitenwänden wie zum Beispiel dem Hausflur. Die Stoffsäcken können hingestellt oder an einer langen Schnur befestigt werden. Mit ihrem Format von 22×12 cm und der hochwertigen Verarbeitung sind bei den Inhalten viele Möglichkeiten offen. Auch für das ein oder andere Spielzeug findet sich hier Platz.

Typographie-Weihnachtskalender für Leseratten

Die ideale Aufmerksamkeit für alle Lesebegeisterten. 24 Papiertüten aus alten Buchseiten mit jeweils unterschiedlichem Aufdruck, machen den besonderen Charme aus. Befestigt wird das ganze mit farblich passenden Schnüren an einem Satinband, welches mit seinen drei Metern für einen Weihnachtskalender sorgt, der richtig Eindruck macht. Bücher passen in die einzelnen “Türchen” wohl nicht ganz, aber vielleicht der ein oder andere Gutschein?

Bastelset mit Kissenschachteln

Eine gute Mischung aus DIY-Style und sorgfältig vorgefertigtem Produkt. Mit den Kissenschachteln in verschiedenen Größen kann die Weihnachtszeit ganz nach den eigenen Vorlieben gestaltet werden. Die Anordnung und das Füllen mit Inhalten bleibt dem Einzelnen überlassen. Die Pappschachteln sind allerdings vorgestanzt, sodass beim Basteln lediglich etwas Arbeit mit der Schere und ein bisschen Falten notwendig ist. Die mitgelieferten Weihnachtsanhänger runden das Gesamtbild ab.

Adventskalender mit Geschenkboxen

Geschenkboxen sind deshalb beliebt, weil sie Raum für die unterschiedlichsten Präsente an die Liebsten bieten. Hier werden die 24 Faltboxen an einer langen weißen Schnur befestigt und können so jeden Tag einzeln einfach abgenommen und geöffnet werden. Jede Box mit Henkel und verschließbarem Deckel ist einfach selbst zu falten und mit den richtigen Inhalten zu versehen. Der Aufdruck für jeden einzelnen Tag hat ein jeweils unterschiedliches Design und sorgt für eine abwechslungsreiche Optik.

Adventskalender mit Geschenkboxen

Packpapier Geschenkboxen

Eine etwas rustikalere aber nicht weniger schöne Variante: 24 Geschenkboxen aus stabilem Packpapier mit Maßen von 6 x 4,5 x 6,4 cm lassen sich leicht selbst falten und ansprechenden drapieren. Mitgeliefert werden 24 Sticker mit den jeweiligen Zahlen sowie ausreichend Banderolenaufkleber und Garn zur Dekoration. Die Geschenkboxen verkörpern so einen guten Mix aus hochwertigem und selbstgemachtem Look und dürften sowohl Kinder als auch Erwachsene ansprechen. Außerdem können sie frei angeordnet werden und passen deshalb genauso auf den größten Küchentisch wie auf die kleinste Kommode.

Kalender zum Befüllen Kinder aus Baumwolle

100% Baumwolle und eine äußerst kreative Optik. Hier sind wiederverschließbare Rollen übereinander befestigt. Am besten an einem Ort von dem sie problemlos mindestens 1,75 Meter herabhängen können, denn so lang ist dieser Adventskalender zum Befüllen Kinder. Hier kann sich der Beschenkte jeden Tag über eine neue Aufmerksamkeit freuen und das dank der hochwertigen Herstellung und den verschließbaren Deckeln auch noch in mehreren Jahren.

Skyline Adventskalender

Optisch extrem schick und zudem individuell gestaltbar: Unter die weihnachtliche Skyline kann nach Wunsch der Name des glücklichen Mannes oder der glücklichen Frau gestanzt werden. Darunter befinden sich 24 Löcher, durch die jeweils die Bänder zum Aufhängen der einzelnen Säckchen gefädelt werden können. Trotz seines relativ geringen Preises macht diese Variante so einiges her und ist dabei extrem platzsparend. Jetzt muss nur noch der perfekte Platz in der Wohnung gefunden werden, damit sich die Liebsten jeden Tag auf eine Überraschung freuen können.

Für eine nostalgische Vorweihnachtszeit

Weihnachten hat viel mit Besinnlichkeit, wiederkehrenden Traditionen und festen Bräuchen zu tun: Da kommt diese nostalgische Kalenderidee natürlich genau richtig. Die 24 aufstellbaren Tütchen sind mit unterschiedlichen Kupferstich-Motiven versehen, die einen Charme beschwören, welcher in der schönsten Zeit des Jahres unverzichtbar ist. Auf der 24. Tüte ist außerdem genügend Platz, um sie mit einem Namen zu beschriften. Es kann nach Lust und Laune angeordnet werden, die schönen Motive verdienen es aber, so angerichtet zu werden, dass sie alle gut sichtbar sind.

Shoppingtüten

Schick, einfallsreich und mit jeder Menge Abwechslung: 24 unterschiedliche Shoppingtüten zum eher kleinen Preis können ganz wie gewünscht befüllt und platziert werden. Jede Tüte verfügt über eine unterschiedliche Optik und kann mit einem der mitgelieferten Aufkleber mit der passenden Tageszahl versehen werden. Übrigens: Nur weil es sich um Einkaufstüten handelt, kann der Inhalt ja trotzdem selbstgemacht sein! In diesem Punkt sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Rustikale Boxen

Elegante schwarz-weiße Schachteln

Schlicht und genau deshalb schön: Diese 24 schwarz-weißen Kästchen passen mit ihrer dezenten und klassischen Farbgebung zu jeder Weihnachtsdekoration und Inneneinrichtung. Sie müssen selbst gefaltet werden, was aber mit wenigen Handgriffen erledigt ist. Dank der Zahlenaufkleber gibt es die richtigen Geschenke auch immer am richtigen Tag. Wer mag, kann drumherum noch etwas zusätzliche Deko platzieren, um für einen zusätzlichen farblichen Kontrast zu sorgen.

Rustikale Boxen

Diese rustikalen Kissenboxen passen perfekt in die Vorweihnachtszeit. Sie müssen lediglich selbst gefaltet (was pro Box nur wenige Sekunden dauert) und mit den passenden Inhalten versehen werden. Was das Aussehen angeht, machen die Schachteln einiges her, denn sie sind alle mit einem individuellen Aufdruck versehen und sogar von Hand gestempelt. Damit sie perfekt zur Geltung kommen, sollten sie an einem Ort aufgestellt werden, der genügend Platz bietet und sie dennoch leicht ins Sichtfeld des Betrachters bringt.

XXL Christbaum

Warum nicht mal ein Christbaum schon am 1. Dezember? Diese Kalendervariante in XXL hat zwar nicht die Ausmaße einer echten Tanne, bietet mit 172×110 cm aber dennoch Platz für jede Menge verschiedener Geschenkartikel. Kinder werden sich besonders über die kreative Optik freuen. Außerdem kann der Baum mit Leichtigkeit auch in den folgenden Jahren wieder aufgehängt und so zu einer echten Institution innerhalb der Familie werden.

Elchtüten-Adventskalender

Diese 24 Tütchen aus Kraftpapier und mit schicken Aufklebern in den Farben Rot und Weiß vermitteln ein skandinavisches Flair. Dafür sorgt unter anderem der aufgedruckte winterliche Elch, welcher von vielen nicht zuletzt durch ein besonders beliebtes Kinderbuch mit Weihnachten in Verbindung gebracht wird. Der stabile Boden sorgt für einen festen Stand. Mitgeliefert sind außerdem 24 Holzklammern, mit denen die einzelnen Tüten leicht verschließbar sind und problemlos auch mehr als einmal wieder geöffnet werden können.

Frau Wundervoll

Der Name hält was er verspricht: Hier sind die 24 Türchen mit Sternen verzierte Papiertütchen, die mit Klammern an einer weißen Schnur befestigt werden können. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob alle nebeneinander aufgehängt werden sollen oder ob vielleicht mehrere Reihen untereinander an die Wand gebracht werden. Außerdem sind vier Anhänger enthalten, die das Aussehen noch etwas weiter aufpeppen. Natürlich passen in die Tütchen eher kleine Aufmerksamkeiten wie beispielsweise Süßigkeiten, aber oft sind es schließlich die kleinsten Dinge, über die man sich am meisten freut!

Schachtelhäuschen zum Befüllen

Das Schachtelhäuschen mit den kleinen Schubladen ist wirklich extrem kreativ. Das altmodische Haus ist detailliert bemalt und gestaltet und wäre schon für sich genommen ein tolles Geschenk. Es kommt aber noch besser: Auf den ersten Blick mag es vielleicht so aussehen, als ob nur drei Türchen in dem Haus Platz gefunden hätten. Zieht man allerdings eine der Schachteln heraus wie eine Schublade, rutscht von oben eine weitere nach. Das sorgt sicherlich für eine gelungene Überraschung und macht das Häuschen zu einer passenden Idee für Groß und klein.

Schachtelhäuschen zum Befüllen

Magik Tower

Der Magik Tower ist bunt und kreativ und sorgt für jede Menge Spaß beim Basteln und Auspacken. Die Türchen haben hier unterschiedliche Größen: Es gibt acht große und 16 kleinere. In der Mitte ist sogar Platz für ein großes Päckchen. Das Aussehen mit den verschiedenen Farben und Sternen dürfte sicherlich bei vielen das Herz aufgehen lassen. Der Tower ist deshalb in allen Haushalten auch als Einrichtungsstück im Dezember nicht fehl am Platz und ein echter Hingucker.

Villeroy & Boch

Von Villeroy & Boch gibt es hier eine besonders schöne Idee. Die in der viereckigen Box angeordneten Schubladen sind allesamt aus Keramik und fein bemalt. Rote, weiße und goldene Farben sorgen ebenso für eine festliche Stimmung wie die Schleife, welche sich oben auf der Box befindet. Nach dem Herausziehen der Schubladen gibt es noch eine besondere Überraschung. Denn richtig angeordnet ergeben einige davon ein besonderes Weihnachtsmotiv. So werden an diesem Accessoires sowohl ältere als auch jüngere Menschen ihre Freude haben.

Himmlische Schwestern

Die himmlischen Schwestern sind ein echter Klassiker von Räder und sind auch zu anderen christlichen Feiertagen wie Ostern beliebt. Hier handelt es sich um einen viereckigen Karton, dessen Deckel man zunächst hochheben muss, damit darunter die einzelnen Kästchen zum Vorschein kommen. Besonders Mädchen werden an diesem Design ihren Spaß haben. Außerdem ist diese Variante sehr platzsparend und kann auch in den folgenden Jahren wiederverwendet werden. Jetzt kommt es nur noch auf den perfekten Inhalt an!

Tchibo Haus

Ein bisschen Faltarbeit ist zwar nötig, aber dann geht es beim Tchibo Haus nur noch darum, dass sich hinter jeder Tür auch eine gelungene Aufmerksamkeit für den Beschenkten befindet. Tatsächlich handelt es sich um 24 Schubfächer, die ganz einfach herausgezogen werden können, um ihren Inhalt preiszugeben. Das Haus ist weihnachtlich gestaltet und dank der eher zurückhaltenden Farbgebung auch für die verschiedensten Umgebungen geeignet, egal ob in der Küche, im Wohnzimmer oder auf der Kommode im Flur.

Filz Adventskalender

Ganz einfach und schnell an die Wand gehängt und befüllt: Diese Variante aus Filz ist zwar über einen Meter lang, dafür aber relativ schmal. Es sind jeweils nur zwei Tage nebeneinander angeordnet. Beschriftet oder beklebt werden, muss hier auch nichts mehr. Die Tageszahlen befinden sich bereits auf den einzelnen Täschchen. Auch wenn man leicht hineingreifen kann, lässt sich doch nie sagen, welche Überraschung am nächsten Tag aus dem Filz-Kalender gezogen wird.

Riffelmacher

Raffiniert gefilzt und mit jeder Menge Charme: Riffelmacher hat seine Variante ganz in in den Farbtönen Rot und Weiß gehalten und mit kleinen Weihnachtssymbolen versehen. Mit einer Größe von 54 x 92 cm wird außerdem nicht viel Platz benötigt und in jedem Haushalt sollte sich eine passende Wand finden.

Design Letters

Dieses Modell ist modern und elegant und doch zeitlos dank seines schlichten Aussehens. Die einzelnen Taschen lassen sich leicht von oben füllen, ohne das von Außen ersichtlich wäre, was sich darin befindet. Das Ganze sollte an der Wand angebracht werden. Je nach Größe und Schwere der Inhalte, sollte darauf geachtet werden, einen entsprechenden Nagel zu verwenden.

Sternemeer

Türkis, Grau und Weiß: Farben von Eis und Schnee, die in diesem Fall dennoch für wohlige Wärme und freudige Gesichter sorgen. Die Sterne sind aus Filz und haben unterschiedliche Größen, was beim Selbstbefüllen für eine höhere Flexibilität sorgt. Die Zahlen sind absichtlich durcheinander, damit es jeden Tag auf die Suche nach dem richtigen Türchen gehen kann. Mit einer Länge von zwei Metern benötigt das Sternemeer allerdings auch genügend Raum, um richtig zur Geltung zu kommen.

DM Rahmen

Mal ein bisschen was anderes: Der DM Rahmen bietet Platz für 24 Fotos mit unvergesslichen Erinnerungen, die man seinem Partner, Freund/ Freundin oder der Familie zu dieser besonderen Jahreszeit nochmal präsentieren möchte. Es gibt 14 Rahmen mit einem Format von 9 x 13 cm und zehn weiter mit einer Größe von 10 x 15 cm.

Es muss ja nicht immer die klassische Weihnachtsdeko sein. Diese Fotorahmen sorgen auf jeden Fall für eine gelungene Abwechslung. Kleiner Tipp: Jedes Foto auf der Rückseite mit den Zahlen von 1 bis 24 Beschriften und zunächst falsch herum einfügen. So gibt es jeden Tag ein neues Bild zu entdecken.

DM Rahmen

DM Bilderrahmen zum selbst befüllen

Einfach mal tolle Fotos verschenken? Wieso eigentlich nicht. Hier können die einzelnen Bilder mit einer feinen Klammer an vier Schnüren befestigt werden, die in dem Holzrahmen aufgespannt sind. Es können entweder alle Bilder gleich von Anfang an präsentiert werden oder man dreht einige ganz besonders wichtige zunächst um und beschriftet sie mit dem Tag, an dem sie schließlich eingesehen werden dürfen. Vielleicht verbirgt sich ja auch der ein oder andere Gutschein oder ein paar liebe Worte dahinter?

Tüten-Adventskalender XXL

Hier kommt es auf die Größe an: 24 große Kunststofftüten, die einzeln aufgestellt oder an der Wand befestigt werden können, schaffen Platz, um sich beim Beschenken so richtig auszutoben. Ob nun Puppen, Playmobil oder Lego für die Kinder, feiner Kaffee für Männer oder edle Kosmetik für Frauen, erlaubt ist was gefällt und genügend Platz ist in jedem Fall vorhanden. So wird die Weihnachtszeit zu einem echten Erlebnis. Doch nicht vergessen: Am 24.12. folgt ja erst noch die eigentliche Bescherung.

Fazit – das zeichnet die besten Adventskalender aus?

Es gibt so viele unterschiedliche Arten, an jedem Adventstag für ein Strahlen im Gesicht seiner liebsten zu sorgen. Jeder der Artikel verfügt über eine ganz unterschiedliche Gestaltung und verschiedene Abmessungen. Deshalb handelt es sich hier vor allem um eine Geschmacksfrage. Außerdem sollten zunächst die folgenden Dinge beantwortet werden, bevor es zum Kauf geht:

  • Für wen ist der Kalender gedacht?
  • Ist er nur für ein Jahr oder für mehrere?
  • Möchte ich große oder kleine Dinge verschenken?
  • Wo soll er platziert werden und wie viel Platz habe ich?

FAQ

Kann ich den Kalender mehrfach verwenden?

Das kommt zwar etwas auf das gewählte Modell an, grundsätzlich können alle hier genannten Produkte natürlich aber auch mehrfach verwendet werden. Schließlich sorgt man für die Inhalte ja jeweils selbst. Alles was mit Papier und Pappe zu tun hat, muss naturgemäß mit etwas mehr Vorsicht und Sorgfalt behandelt werden, um auch im nächsten Jahr noch genauso schön auszusehen. Modelle aus Stoff oder Filz sind da etwas robuster.

Wie viel Zeit sollte ich zum Basteln einplanen

Das kommt ganz darauf an. Für welche der verschiedenen Kategorien wurde sich entschieden? Soll in jede Schublade etwas Selbstgemachtes? Steckt in jedem Teil gleich viel Arbeit oder gibt es vielleicht mehrere Kleinigkeiten und zum großen Finale ein besonderes Spielzeug für das Kind oder eine schöne Uhr für den Partner? Hier sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn das Geschenk allerdings wirklich von Herzen kommen soll, schadet es nicht, sich für die Gestaltung ausreichend Zeit zu nehmen. Bei einer Tasse Tee, der richtigen Beleuchtung und mit dem Duft von weihnachtlichem Gewürz kommt man dabei auch selbst schnell in Festtagsstimmung. Bei einer Bestellung im Internet sollte zudem genügend Zeit für den Versand eingeplant werden.

Wie viel kostet der perfekte Adventskalender zum Befüllen für Kinder?

Das ist das schöne am Selbermachen: Auch für kleines Geld kann man tolle und von Herzen kommende Dinge gestalten. Die dazu passenden Adventskalender gibt es auch in ganz unterschiedlichen Preisstufen. Kostengünstige Angebote sind schon für zwischen 10-20 € erhältlich. Aufwändigere Produkte mit höherer Halt- und Belastbarkeit können aber auch etwas mehr kosten.

  1. https://www.ok-magazin.de/lifestyle/fuer-kreative-die-10-besten-adventskalender-zum-befuellen-54298.html
  2. https://www.instyle.de/lifestyle/last-minute-adventskalender-fuer-maenner
  3. https://www.bento.de/haha/adventskalender-2018-fuer-erwachsene-das-sind-unsere-tipps-a-89e706b3-5788-4bcd-8f7a-73244f1049d4