“Grafisch kann der Würfelkalender so aufgebaut werden, dass jeder Würfel ein Teil von einem Gesamtbild ergibt”

Christoph Angermeier

Produktion & Herstellung bei Puroprint

Würfel Adventkalender

Der Würfelkalender bietet sehr viele gestalterische Möglichkeiten, um sich in der Vorweihnachtszeit kreativ austoben zu können. Die 24 einzelnen Würfel bieten insgesamt sechs Seiten, die je nach Wünschen der Adventskalender-Fans gestaltet werden können. Geliefert wird dieser besondere Adventskalender in einer passenden Hohlrahmenbox, um die ganzen Würfel auch im aufgestellten Zustand in Form zu bringen.

Im Interview gibt uns Christoph Angermeier einen genaueren Einblick darüber, was das Besondere an diesem Kalender ist und für wen er sich anbietet. Weiterhin erhält man auch Gestaltungsideen vom Experten, wie die Boxen besonders gut in Szene gesetzt werden können.

Was ist dein schönstes Adventskalender Erlebnis?

Sich jeden Tag überraschen zu lassen. Als Vater von 2 Kindern ist die Freude eher dahingehende, die Freude der Kinder zu sehen, wenn sie z.B. jeden Tag ein neues Türchen öffnen ... egal, ob es ein Kalender mit Süßigkeiten ist - oder etwas zu bauen.

Was ist das Besondere am Adventskalender?

Ein Adventskalender steigert die Vorfreude auf das Weihnachtsfest und sollte etwas Licht in die dunklen Tage der Winterzeit bringen

Was ist dein Highlight aus dem Würfelkalender?

Der Kunde hat jeden Tag ein optisches und haptisches Erlebnis. Spielerisch öffnet man jeden Tag einen kleinen Würfel und bekommt ein neues kleines Geschenk. 

Für wen eignet sich der Würfelkalender besonders?

  • Definitiv für jedermann
  • ob Groß oder Klein 
  • B2C oder natürlich auch B2B

Was ist die Idee hinter dem diesjährigen Design?

Wir haben als Standard den Würfel in 3 Grundfarben (Rot, Schwarz und weiß mit Druck). Der Kalender könnte aber auch bei größeren Auflagen (macht wirtschaftlich erst Sinn ab einer Auflage von ca. 300 Stück) individuell bedruckt werden.

Welche Gestaltungsideen hättest du für den Kalender?

Grafisch kann der Würfelkalender so aufgebaut werden, dass jeder Würfel ein Teil von einem Gesamtbild ergibt.

Durch die 6 Seiten des Würfels könnten somit 6 große Bilder dargestellt werden die sich aus den 24 kleinen Würfeln ergeben

Ab welchem Altern ist der Adventskalender zu empfehlen?

Ab einem alter von ca. 6-7 Jahren